Sportlerfrage: Verursacht Laufen Arthrose?

Ein Artikel von Dipl.-Sportlehrer Markus Weber

„Dass Joggen Gift für die Kniegelenke sei und zu Arthrose führe, ist ein Märchen oder eine Lügengeschichte, die auch durch häufiges Wiederholen nicht wahr wird!“

sagte einmal treffend Dr. Wessinghage, Arzt und ehemaliger international bekannter Mittelstreckenläufer.

Der Mediziner erklärte dies sehr anschaulich damit, dass sich unter den gut 30.000 betroffenen Patienten, die jedes Jahr mit einer Kniegelenksprothese versorgt werden, kaum Läufer finden, dagegen zu 90 % übergewichtige Personen. 

Medizinisch sind die Knorpel eine Art Niemandsland. Sie haben keine Nerven und keine Blutgefäße, sind aber elastisch und absorbieren Stöße. Sofern sie intakt sind, versteht sich. Sind sie einmal beschädigt, hat der Patient Pech gehabt, denn im Gegensatz zu Knochen und Muskeln kann Knorpel nicht heilen. Zumindest nicht ohne unterstützende Maßnahmen.

Female runner knee injury and pain.

Theoretisch sind beim Laufen die Hüft- und Kniegelenke besonders gefährdet, weil die Gelenkknorpel und Bänder stark belastet werden. Doch Studien haben ergeben, dass das Arthroserisiko trotz der hohen Belastung nicht steigt! Der Gelenkknorpel ist aufgrund seiner einmaligen Struktur in der Lage, langjährige Belastungen zu ertragen. In rückblickenden Analysen konnte gezeigt werden, dass Jahrzehnte nach Beendigung einer Marathon-Karriere keine höhere Arthroserate vorliegt.

Achtung nach Verletzungen:

Kontaktsportarten wie Ballspiele (v.a. Fußball, Handball etc. sowie Kampfsportarten) haben durch die direkte Gegnereinwirkung natürlich ein höheres Verletzungsrisiko. Kam es einmal zu Verletzungen wie Kreuzbandrissen, Sprunggelenksverletzungen o.ä., so wurde ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer Arthrose nachgewiesen, sagen die Mediziner.

Unser Tipp für den Winter: Ein gutes Krafttraining stärkt die Muskulatur und verbessert die Koordination.

Hast du auch eine Frage in Sachen Sport & Training? Schick eine Mail an uns mit dem Betreff „Die Sportlerfrage“. 

Bildquelle: fotolia.com/ Runner training knee pain © Dirima

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s